grasland

Kai Grehn ZOMBIELAND

Ein Geistertanz

(1 D, 5 H)

 
 
 
 
 
 

JACOB: Was tust du hier, Großvater?
ABRAHAM: Ich versuche, mich zu erinnern.
JACOB: Indem du Steine trägst von einem Ort zum andern?
ABRAHAM: Wie sonst sollte ich mich deiner Meinung nach erinnern?

ZOMBIELAND ist ein in Arbeit befindicher neuer Theatertext und ab Frühjahr 2020 frei zur Uraufführung.

„Es kann ein Mensch im ganzen Lauf seiner Zeit in dieser Welt nichts fürnehmen, dass ihm nützlicher und nötiger sei als dieses: dass er sich recht lerne erkennen, was er sei, woraus oder von wem, wozu er geschaffen worden, und was seine Bestimmung sei.“
(Jakob Böhme)