Theater - Inszenierungen

STALKER-SUPERSTAR
von SANDOW, Kai Grehn & Kai-Uwe Kohlschmidt

Mit: SANDOW
Herbst in Peking
THEATER fleur du mal
Columne One
Premiere: Volksbühne/ Berlin, 1999


"Der TIP klagte über "martialische Düsternis, das Dealen mit der Apokalypse", um fürs behäbige Hirn "Geht's nicht ein bißchen kleiner und entspannter, Jungs?" zu fordern.  Es geht nicht kleiner, es geht um alles. SANDOW präsentieren das neue Werk, es ist wirklich eins, in einer großen Inszenierung. Sie zelebrieren zusammen mit dem THEATER fleur du mal sowie mit Herbst in Peking, dem vorletzten siechen Vertreter des DDR-Undergrounds, 20 Jahre Stalker im eigenen Kunstraum. "Stalker SuperStar" bastelt die "Zone" im Kulturbetrieb."
(Junge Welt)