Radio - Hörspiele

Cover ARTAUD AKTE ARTAUD
Interview

Texte: Antonin Artaud
Textfassung: Kai Grehn
Musik: Kai-Uwe Kohlschmidt
Sprecher: Kai Grehn, Kai-Uwe Kohlschmidt und Antonin Artaud
Mischung: Himalaja-Lounge Studio Berlin
Regie: Kai Grehn
Länge: 24 min
Autorenproduktion des Radio fleur du mal 2001

LinksymbolHörprobe


ARTAUD: ich hätte blut durch den nabel scheißen müssen, um zu erreichen was ich will. zum beispiel drei viertelstunden mit dem schürhaken auf ein und dieselbe stelle schlagen und von zeit zu zeit trinken... denn es ist mir mit einemmal aufgegangen, daß die stunde, leute in einem theater zu versammeln, vorbei war, selbst wenn man ihnen die wahrheit sagt, und daß man mit der gesellschaft und ihrem publikum keine andere sprache mehr sprechen kann als die der bomben, maschinengewehre, barrikaden mitsamt ihren folgen.

Die Artaud-Akte ist ein Kurzhörspiel auf Grundlage einer gleichnamigen Performance von Kai Grehn und Kai-Uwe Kohlschmidt. Es hat ein fiktives Verhör/ Interview mit Antonin Artaud zum Gegenstand, rekonstruiert und montiert aus Artauds gesammelten Werken - eine Tour de Horizon des Artaudschen Denkens...